Kreuvfs Allerweltsblog

2019-01-20

Memsad

Abgelegt unter 35C3,Highlights von Kreuvf um 10:00:31

Sprecher: Ilja van Sprundel
Sprache: Englisch
Link: media.ccc.de
Unterhaltungswert: 1/5
Informationsgehalt: 5/5
Bonus: keiner
Nochmal?: Ja
Bewertung: Sehr interessanter Talk, der auf ein wichtiges Problem hinweist: Wie löscht man Daten wie Passwörter aus dem Arbeitsspeicher? In C ist es prinzipiell zwar kein Problem einen Speicherbereich mit Nullen zu überschreiben, aber Speicherbereiche, die nach dem Schreiben nicht mehr gelesen, sondern nur noch freigegeben werden, müssten ja – so zumindest Compilerlogik –  gar nicht überschrieben werden. Das Programm kann dann durch Weglassung schneller gemacht werden. Ilja zeigt, dass es selbst im Jahre 2018 keinen plattform- und compilerübergreifenden Weg gibt zu verhindern, dass solche „Optimierungen“ durchgeführt werden, vor allem wenn man nur diese eine Optimierung nicht durchführen zu lassen.