Kreuvfs Allerweltsblog

2016-09-19

GnuPG: Botschaft für versteckten Empfänger (1)

Abgelegt unter Software von Kreuvf um 00:00:57

Letztes Jahr hatte bereits gezeigt wie man mittels GnuPG eine Nachricht an einen bestimmten Empfänger richtet, ohne dass in der verschlüsselten Botschaft selbst ein Rückschluss auf den möglichen Empfänger gezogen werden kann.

Da ich dies für sehr wichtig halte, werde ich jährlich an dieser Stelle eine Botschaft an einen versteckten Empfänger posten. Viel Spaß bei den vergeblichen (?) Entschlüsselungsversuchen. ;)

-----BEGIN PGP MESSAGE-----
Version: GnuPG v1

hQIMAwAAAAAAAAAAAQ//QSYYE60JfPnuIlFKySfozhDFroI6sGZppiLpy9sz6qNw
qhJdofBfa6tKrTVB2JSafoyrmLPV+TkcT0TRK1Njspy3tgzMnYQs2Rcrz+KtOPnR
TRWMO0ZV9tOcuI2nD/9HAYwiVYzR9YtQtknndosC8s3t95c7h/qZJigzNoFUUrIL
vL/CmtdanOJ8hdgMSCZKHEUkT5R9UKBXSQSM7uqp+4llo3K5LEvItOlzpwdTRjHh
nxLOVJKw7JWzM+XWdCfr9Wewa45yfQ8c4+uObJsscv39j8PARo9k6a/JQAYx+O13
tk2TQE3+HYeJgX2cqdwYd1fQLgX1yweN3Q/3zoispETOTMmkNYNkcY/AdntvMuDx
kCuePkg4iTvbPdlrboXKAvc9e/aBAn+tAbpCTXu1zyznJbJkO/ntachiJjkECFVB
3kEnqj8hlOwYrxqvSN2fKEFp3SXaBndkgWaagsdUmEMWIH0SVaAJskxWyfIXJjwm
+OIV1itl8fzXLbwoc6rAbCexHH0mjMJE6zRCi+USZXkuKWDh/rZzRpxnJN2Km6cR
wLaYujpxGRTR0YTnZlHkJQ6GjQtNS0fQn2MBA7Wb7FwrUfGfiNNxdJnCc0nU6pY9
a7yn1e4cA+rAhkm9PliWRuKnWAvgLcPQO8ncDVdalkEficVMsOK33D9P6pn8vSHS
wL0Buj7wPPHwB3HyyyEWC1w0Qma6j45rTdrnEhn9OrJ7XOk7qZVcJwoH1m0ynNkj
v+UO+XS69/0CFxCTfjilWNXMPwYqrDbl99qGCk+AF+b2IwlKkrVC9JBicyOEOJ1Z
WYrDE3vxwpDil32pWL3TIT294r02CI2zcXfggQCO9s7RlzoSmzx9JD27YR8/vnKA
57RGrQEkQ3BbnIi4zl9iwgVg71f0nyNeqhm4I64XkW1QySNPoKes+EGr1FfMW2ls
qz5LQpmQdwO82o2qRPilgCtxCt4waCki22l/GiXGU2iNoSai5sY8s12k7nbp2mTc
nWyQhE3mCR2TQMEH6nNEzm4q71SQTyBDYiMTlfRzz+xPSEgNveQ0BzXLlYBppiXW
ryFaWNCEgF51GX2HTI3FkxjZ8mGwcHpLaLA/oEC4SYKQQ2RJm8PaIB5MUa9i4+22
Qtu6SgeFCkq3FSawmyfe5P2j/bfQZPbhMQbo9I7W8fTDHngB2shXsztlPvZT95g=
=XsvT
-----END PGP MESSAGE-----

2016-08-25

Gefrickel überall

Abgelegt unter Software von Kreuvf um 13:54:03

Softwareupdate einst ordentlich,
heutzutage lieber billig.
Einstige Zuverlässigkeit
ist heute wertlos – weit und breit.

Gefrickelt wird allerorten,
entschuldigt mit vielen Worten.
Ob unter Windows, Linux oder Mac,
unzufrieden bleibt der Nutzer weg.

Ein Bug gefixt, doch zwei hinzu,
lässt keinem Admin seine Ruh’.
QC mit VM ist ein Muss,
Mehraufwand der IT Verdruss.

Gefrickelt wird allerorten,
entschuldigt mit vielen Worten.
Ob unter Windows, Linux oder Mac,
unzufrieden bleibt der Nutzer weg.

Kernel Panic oder Bluescreen,
Klickibunti wird schon ziehen.
Aus “Wow!” ward “Oh!” und “OMG!”,
saub’re Arbeit nicht im Budget.

Gefrickelt wird allerorten,
entschuldigt mit vielen Worten.
Ob unter Windows, Linux oder Mac,
unzufrieden bleibt der Nutzer weg.

Original zuerst bei heise.de gepostet.

2016-07-17

Bist du auch ein Pokémongo?

Abgelegt unter Humor,In eigener Sache,Pokémon,Soziales Umfeld,Technologie,Wortspiele von Kreuvf um 20:04:57

Offenbar füllt dieses Jahr kein Krokodil im Rhein das Sommerloch, sondern eher ein Relaxo auf dem Weg. Auf heise wimmelt es nur so vor Pokémon-Go-Nachrichten (Beispiel), deren Nachrichtenwert in der Regel sehr gering ist. Auffällig an dem aktuellen Hype ist, dass auch Spielerkreise erschlossen werden, die zuvor nicht oder so gut wie nicht mit Pokémon vertraut waren – was man vor allem daran merkt, dass der im Deutschen falsche Plural „Pokémons“ verwendet wird, obwohl das selbst Wiktionary schon seit Langem weiß.

Obwohl ich die aktuellen Hauptreihenspiele sehr gern spiele, missfällt mir dieser Hype doch sehr. Das liegt vor allem daran, dass das Pokémon-Go-Universum abgetrennt ist vom Rest. Im Grunde ist Pokémon Go ein Ingress-Klon, nur bunter und mit Pokémon. Weil sich das aber so schön anbietet, denke ich, dass es an der Zeit ist Pokémon-Go-Spieler mit einem eigenen Wort zu bedenken.

Da ich Wortspielen sehr zugeneigt bin, liegt es daher auch nicht allzu fern, das Wort „Pokémongo“ dafür zu benutzen. Ein entsprechendes Meme, das eine Person mit Trisomie 21 zeigt, die als Pokémontrainer verkleidet ist, und den Text „Pokémongo“ enthält, erspare ich mir – gibt aber möglicherweise so oder so einen Shitstorm der Berufsempörten.

2016-06-29

Englisch ist das bessere Deutsch

Abgelegt unter Kurioses,Software,Technologie von Kreuvf um 20:56:12

So langsam kann ich aus meinen Erfahrungen mit Google Translate eine eigene Kategorie aufmachen. Heute erwischt es die deutsche Übersetzung einer japanischen Aufforderung.

Google Translate übersetzt das japanische „頑張って!“ nicht mit einer passenden deutschen Übersetzung wie „Streng' dich an!“, sondern mit dem englischen „Go for it!“, was so viel bedeutet wie „Mach' es!“.

Offenbar hat Google versucht einen Turm zu hoch zu bauen.

2016-06-25

Russische Anführungszeichen

Abgelegt unter Politik von Kreuvf um 13:02:23

Auf heise.de habe ich gerade ein Paradebeispiel für den Unterschied zwischen der Berichterstattung zu westlichen „Anti-Terror-Paketen“ und russischen „Anti-Terror-Gesetzen“ gesehen: die russischen Anführungszeichen.

Sehr gut, heise, treibt doch der AfD noch mehr Leute in die Arme.

Nächste Seite »